213 „Im Prozess“

Malerei von Birgit Straub und Zeichnungen von Birgit Weber

Strich und Form machen Birgit Webers Zeichnungen aus. Die Linie dient ihr dazu, Konturen zu schaffen und Raum entstehen zu lassen. In der blinden Fortsetzung lösen sich die Formen zusehends auf. Ihre Arbeiten sind durch Erfahrungen, Denken und Empfinden geprägt.
Birgit Straub überträgt Gesetzmäßigkeiten aus der Natur auf große Leinwände. Sie fragt, wie aus einer Naturbegegnung Malerei werden kann. So wird aus einer Serie von Naturskizzen ein Farbklang, ein Formenrhythmus oder eine Komposition von Räumen.

Zeit

Ausstellung von Mi. 13.01. bis Fr. 19.02.21
Öffnungszeiten: Mo. - Do. 9-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr

VERNISSAGE: Mi. 13.01.21, 19:00 Uhr (bitte melden Sie sich per Mail oder telefonisch an, da die TN-Zahl wegen der Corona-Verordnungen begrenzt ist)

Ort

Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstraße 2

Kosten

Eintritt frei

Träger

Evangelische Erwachsenenbildung Freiburg

Info

(0761) 70 86 342 | eeb.freiburg@kbz.ekiba.de

zurück

 
powered by webEdition CMS